Langlaufloipen in Cadore

  •  Misurina 
  •  Winter 
  •  Langlaufloipen in Cadore 
  • Piste da sci di fondo nel Cadore

    Langlauf in Cadore

    Misurina war schon immer einer der berühmtesten Orte, an denen man Langlauf betreiben konnte: ein Sport, bei dem man den Wunsch nach Bergen entdeckt und einzigartige Landschaften der Dolomiten sieht, die uns die ganze Welt beneidet, Natur und einzigartige Farben ... In dieser herrlichen Umgebung können Sie diesen Sport an sonnigen Hängen ausüben und reine Höhenluft einatmen. Misurina liegt auf 1760 Metern über dem Meeresspiegel und garantiert den ganzen Winter über von Dezember bis März / April perfekten Schneefall.

    Für diejenigen, die nicht Skifahren, sondern Langlaufen lieben, gibt es im Cadore-Gebiet eine schöne Strecke für Langläufer, die aus drei Ringen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade besteht:

    •     1 Ring von 7 km, der sich als der schwierigste für erfahrene Skifahrer herausstellt,
    •     1 Ring von 5 km mittlerem Schwierigkeitsgrad,
    •     1 einfache 2 km grüne Schleife.

    Zusätzlich zu dieser Grundrunde haben Sie jedoch auch vom Palus San Marco gehört, der eine wirklich großartige Langlaufloipe im Wald bietet und nur wenige Kilometer entfernt liegt, auf halber Strecke zwischen Auronzo di Cadore und Misurina, wo die Unser Hotel für die Winterferien in Misurina im Winter und Cortina d'Ampezzo und Tre cime di Lavaredo.

    Diese Grundrunde befindet sich direkt im majestätischen Somadida-Wald, der für diesen Wintersport in der Region Cadore bekannt und berühmt ist. Es ist ein orientiertes Naturschutzgebiet, in dem ein kleines ökologisches Zentrum errichtet wurde, um das gesamte Gebiet von Cadore und seine Umgebung bekannt zu machen.

    Die Skipisten des Col de Varda liegen nur 200 m vom Hotel entfernt und die Skipisten von Cortina d'Ampezzo erreichen Sie nach einer 10-minütigen Autofahrt.