Die Seen von Cadore

Die Seen von Cadore

Die Seen im Cadore - ein aktiver Urlaub am See Dolomiten

Cadore ist ein sehr reiches Gebiet von Möglichkeiten für Erholung, Unterhaltung und Sport, Sommer und Winter, dank des speziellen Mikroklima, das gekennzeichnet ist und auch dank der Anwesenheit von Seen und Wasserquellen.

Die Bereiche Cadore und in der Tat, zwischen den Dolomiten von Belluno, sind wirklich reich an Seen!

Die Cadore Seen, ruhig und entspannend, sind wirklich die Bereiche Wellness für Menschen im Urlaub wollen die umliegenden Ansichten mit der Natur zu entspannen und zu genießen.

Die Teiche der bekanntesten Cadore sind ohne Zweifel die Misurina See, am Fuße der Drei Zinnen liegen, wo man auch das Hotel Lavaredo und See Santa Caterina mit Blick oder Auronzo und See Calalzo oder Pieve di Cadore.

Wandern, Mountainbike, mit Nordic-Walking-Stöcke, gibt es viele Möglichkeiten, dieses Paradies während eines Aufenthalts in einem Paar zu genießen oder mit Familie, Kinder und Freunde!

Lake St. Catherine - di Cadore

Zwischen Natur und Sport und Unterhaltung im Urlaub mit Ihrer Familie und Ihren Kindern, können Sie intensive Tage rund um den See von Santa Caterina, oder Auronzo verbringen. Rund um diesen See gibt es zahlreiche Wanderwege für geeignet sowohl erfahrene als auch diejenigen, die ein Liebhaber der Entspannung, bevorzugen einige ruhige Uferpromenade.

See Calalzo - Pieve di Cadore

See Calalzo oder Pieve di Cadore, beginnen in der Tat unzählige Pfade und Wanderwege wie der berühmte Val Montina, wo der erste Alpine wildnerness Bereich in Europa.

Und die auf der Suche nach kulturellen Angeboten für einen aktiven Urlaub Besuche in Museen, darunter und die lokale Geschichte zu entdecken, erinnern wir uns an das Zentrum von Auronzo di Cadore historischen Heimat des Museum multithematische Natur und Archäologie, während in Pieve di Cadore das Museum Archäologische und der Geburtsort des Tizian.